Lichterfest im Fredenbaumpark - Schaufahren des MYC Dortmund

Vierundvierzigtausend bunte Lampen, Kerzen und Lampions erleuchten einmal im Jahr den Fredenbaumpark in Dortmund. Der Modellyachtclub Dortmund sorgt mit seinen Modellen für Lichtquellen auf dem Wasser. Während der große Rummel der Großveranstaltung aber am großen Teich im Park stattfindet, fahren die Modelle auf dem kleineren, etwas abseits gelegenen, der dennoch natürlich von hunderten Festgästen besucht wird. So ist für großen Zuschauerandrang gesorgt, und trotzdem kann man in Ruhe sein Modell baden und mit den anderen Modellbauern fachsimpeln. Oder den Laien einen kleinen Einblick ins Hobby geben.


Am Anfang nix los - natürlich nur bezogen auf die Zuschauermenge!


Erst mal setzen nach der ganzen Schlepperei!


Das Catering.


Falco, Jörg und Astrid


Vor der Küste patrouliert ein Schnellboot...


...etwa auf der Suche nach BATMAN???


Doch der entkam - wie immer! Sogar der DGzRS.


Die Herren Ruhrpiraten aus Schwerte.


SMIT DENEMARKEN


Die allseits beliebte HAPPY HUNTER.


L&R schickte vorsichtshalber gleich zwei Festmacher...


So richtig abgegammelte Kutter sieht man heute an der Nordsee äußerst selten.
Wohl möglich sind sie für den Tourismus inzwischen wichtiger als für ihre Hauptaufgabe!


Haie gehören unter Artenschutz gestellt!


Gleicher Maßstab: 1:30


Hafen-, Lösch- und Ölbekämpfungsschlepper RADHWA 4


Noch'n ALE, diesmal in 1:50 und in der Auslieferungs-Lackierung von 1973.


Ein polnischer Rettungskreuzer.


Dampfpinasse ROBIN-ALEXANDER


Die Maschine...


...und die Werkbank, falls geschraubt werden muß.


Ein Schnellboot auf Basis der SAR33 von Abeking und Rasmussen.


Ein gewisses Gedränge herrschte, desto später der Abend wurde...

Links:


Das Dortmunder Stadtportal: Ferdenbaumpark

HN