25 Jahre SMC Bremen e.V. !!!

Der SMC Bremen hatte geladen. Das Schaufahren anläßlich des 25-jährigen Vereinsjubiläums versprach bereits im Vorraus eine der Veranstaltungen zu werden, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Ein Festzelt würde aufgebaut werden, und Das Essen und die Getränke seien für geladene Gäste kostenlos! Und so war es dann auch, das Schaufahren sprengte alle Erwartungen: Die Gäste kamen, und zwar in Scharen. 71 Wohnwagen und noch einmal 25 Zelte wurden am Wochenende am Wasser errichtet. Bereits am Freitag Abend war das für Modellbau-Verhältnisse riesige Festzelt voll, und der Präsi des SMC Bremen mußte gegen 24:00 den Bierhahn zudrehen, damit noch etwas für Samstag bleibt. Denn der Freitag war eigentlich nur als Anreisetag geplant.

An dieser Stelle noch mal ein ganz herzliches DANKE SCHÖN an den SMC Bremen! Dieses Schaufahren ist bis heute in bester Erinnerung geblieben und wird auch zukünftig nicht so schnell zu überbieten sein. Das war einsame Spitze!!

Die Ausstellungstische Die Startstelle Im Sommer Badesee, im Herbst Modellbootstrand

Das Festzelt

Am Samstag wurde dann bis in die Nacht hinein gefahren, auch für Verbrennerrennboote gab es Zeitfenster, die ordentlich genutzt wurden. Nachdem endlich alle Akkus endgültig leer waren, ging es ins Festzelt an die "Ladestation"...
Der Sonntag verlief ebenfalls äußerst kurzweilig. Einige hatten schon um 6 Uhr morgens den Sender in der Hand, andere erschienen erst gegen Mittag wieder auf der Bildfläche.

WYEFORCE, ALE, KODIAK ALE bein bugsieren... PRINSESSE RAGNHILD im schlepp Der Passagier der RAGNHILD macht einen leicht verkrampften Eindruck :o) ...jede Menge Schlepperjobs wurden in Bremen gefahren Olli wassert seine RAGNHILD Ein holländisches Seezeichen-Wartungsschiff WYEFORCE Die BROCHTERBECK... ...vom gleichnamigen Verein! ...gestrandet!

Weitere Bilder und Infos findet Ihr auf der Homepage des SMC Bremen!

HN